Digitale Welt

Immer wieder sind wir konfrontiert mit unterschiedlichen Herangehensweisen, Ansichten und Haltungen zu den auf uns zukommenden technologischen Erneuerungen und deren Auswirkung auf unser aller Leben.

Kennst du das von dir selbst oder von Menschen in deinem Umfeld:
·         Online-Banking: Ist mir zu unsicher. Wenn sich da jemand hineinhackt ist alles weg.
·         Facebook: Das ist Zeitverschwendung. Wird nur Blödsinn geschrieben.
·         Instagram: Nur was für junge Leute. Unpersönlich.
·         Whatsapp: Ich will nicht, dass alle alles über mich wissen.
·         Blockchain: Ich weiß nicht, was das ist, aber es klingt gefährlich.
·         Kryptowährung: Das klingt schon so kryptisch. Ist sicher illegal und was für Unehrliche.
·         Internet: Da verliert man sich. Ist ein Zeiträuber. Steht nur Blödsinn drinnen.
·         Computer: Damit bin ich auf Kriegsfuß. Ich gehe lieber in die Natur.
·         5G: Die Strahlung ist gefährlich und gesundheitsschädigend.
·         Smartmeter und Smarthome: Totale Kontrolle.
·         Usw.
Die Liste lässt sich endlos fortsetzen.

Wie klingt das, wenn du das so liest?
Fühlt sich jemand, der so denkt, wohl in dieser Welt?

Die Digitalisierung breitet sich sprunghaft aus. Im Hintergrund gibt es schon ein Vielfaches von dem, was uns bekannt ist. All das ist schon vorhanden und wir werden in kürzester Zeit mit noch viel mehr davon konfrontiert sein.
Hier geht es nicht um Teilbereiche des Lebens, sondern um ein Gesamtkonzept, das alle Lebensbereiche umfasst.
Hier geht es einerseits um Macht und Kontrolle über unser Leben - über das Leben aller Menschen. Nicht nur von denen, die sich auf diese Technologien einlassen. Andererseits haben diese Neuerungen auch viele Vorteile, bringen Erleichterungen, lassen uns Zeit sparen, ermöglichen Vernetzungen, uvm.

Viele – vor allem Menschen im fortgeschrittenen Alter – gehen in Widerstand zu diesen Entwicklungen, warnen davor, demonstrieren, konzentrieren sich auf die Nachteile, haben Berührungs- und Zukunftsängste.

Doch wie wäre es, wenn wir uns alle informieren über die Vorteile, uns darauf fokussieren und diese für uns nutzen würden?
Wie wäre es, wenn wir teilnehmen an diesem neuen Leben, uns einlassen auf die großen Chancen?
Wie wäre es, wenn wir all das nutzen, um eine bessere Welt zu gestalten?

All das, was wir in dieser Cyberwelt finden, sind Angebote. Jeder, wirklich jeder von uns kann darauf zugreifen. Es liegt in unserer Verantwortung, was wir daraus machen.
Nutzen diese Möglichkeiten nur die, die keine guten Absichten im Leben haben, dann dreht sich die Technologie gesamt in eine negative Auswirkung auf die Menschheit. Nutzen diese Möglichkeiten die Menschen, die damit eine bessere Welt gestalten wollen, deren Absicht am höchsten Wohle aller und auf die Liebe ausgerichtet ist, dann nutzen wir diese Technik dafür, dass die Entwicklung in eine für alle förderliche Richtung geht.

Die Digitalisierung unserer Welt ist schon da. Wir können sie nicht mehr aufhalten. Übernehmen wir also Verantwortung dafür, in welche Richtung sie sich entwickelt. Beteiligen wir uns an dieser Entwicklung und lenken sie in eine menschen- lebens- und umweltfreundliche Richtung.
Freiheit werden wir in Zukunft nur leben können, wenn wir uns auch im Netz der Digitalisierung frei bewegen. Das Leben außerhalb wird immer mehr eingeschränkt. Wer sich hier ausklinkt wird immer weniger am Leben teilnehmen können. Und hier reden wir nicht von einem Zeitraum von 100 Jahren, sondern von den nächsten 10 Jahren. Somit betrifft uns dieses Thema wirklich alle.

Jetzt zu den Chancen, die dieses Zeitalter bietet:
Noch nie in der Geschichte war es so leicht, an umfassende Informationen heranzukommen.
Noch nie war es so leicht, sich mit Menschen zu vernetzen.
Noch nie war es so leicht, überall hinzureisen.
Noch nie war es so leicht, seine Berufung leben zu können.
Noch nie war es so leicht, passives Einkommen zu generieren. Noch nie war es so leicht, in Wohlstand und Fülle zu leben.
Noch nie war es so leicht, sich von seinen Lasten und Hindernissen zu befreien.
Noch nie war es so leicht, sich selbst weiterzuentwickeln und sein Bewusstsein zu erweitern.
Noch nie war es so leicht, Freiheit und Liebe zu leben.

Uns ist bewusst, dass diese Zeilen für viele provokant klingen, dass viele meinen, wir haben leicht reden, dass manche denken, jetzt haben wir die Seite gewechselt.

Doch wer sich am Spiel des Lebens nicht beteiligt, der wird zum Zuschauer, zum Zaungast. Etwas bewirken, das Spiel drehen, gewinnen, … kann nur, wer die Spielregeln kennt und aktiv mitspielt. Wer das Spiel durchschaut und es ins Positive lenkt, wird Großes bewirken können.

Nutzen wir gemeinsam die Chance der frühen Stunde in der digitalen Welt. Dann erleben wir später keine bösen Überraschungen.
Übernehmen wir Verantwortung.
Seien wir Lebensgestalter anstatt Verweigerer und Warner.

Wir entscheiden, ob eine Technologie uns dient oder schadet. Wir sind die Anwender. Bei uns liegt die Verantwortung. Alles hat in der dualen Welt zwei Seiten. Decken wir die förderliche Seite auf und integrieren wir sie in unser Leben, damit wir für uns und andere ein freies Leben in Liebe gewährleisten können.

Uns ist bewusst, dass dieser Schritt in die digitale Welt für manche ein schwieriger ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Einführung in diese Welt anzubieten.

Wir starten regelmäßig eine Einschulung für Einsteiger in die Digitale Welt (Computer, Handy, Online-Banking, Internet, Soziale Netzwerke, E-Mail, Whatsapp, …).

Wir setzen unsere Angebote im Bereich der Persönlichkeits- und Bewusstseinsbildung fort. Wer Vieles in sich bereinigt hat, bekommt einen größeren Blick auf das Gesamte und möchte automatisch mehr aus seinem Leben machen und mehr am gesamten Leben teilhaben.

Denn alles gehört zusammen. Wir haben EIN Leben, das all das beinhaltet. Eine ganzheitliche Entwicklung kann nur geschehen, wenn ich in allen Bereichen des Lebens ein Stück weiter gehe.   Wir begleiten gerne alle, die das gerne möchten.

Leben ist Veränderung und Veränderung bedeutet Leben.

Der digitale Salon jeden 2. Montag

Einführung in die Digitale Welt

Inhalte:
Computer
 Grundlagen Computer
 Internet (Google, Google-Maps, Youtube, Online-Bestellungen, …)
 Online-Banking
 Soziale Netzwerke (Facebook, …)
 Grundlagen Word – einfache Texte schreiben
 Explorer – Daten speichern und finden
 PDF-Dateien  und Fotos
 Drucken
 Sicherheit am PC (Virenschutz, Passwörter, …)
 E-Mails schreiben und verwalten

Handy
 Kontakte
 Whatsapp, Signal und andere Möglichkeiten
 Messenger

10 Teile à 3 Stunden
Max. 8 Teilnehmer, für absolute Anfänger geeignet
Jeweils Mo + Do von 09.00 – 11.30 Uhr
Zeiten können variieren. Wird individuell mit den Teilnehmern vereinbart.

PC, Laptops sind vorhanden. Handy bitte mitbringen.

Beitrag: Richtwert € 200,- gesamt (10 Teile = 30 Stunden), je nach Möglichkeit.
Leitung: Sieglinde und Leopold Bichler