Beim Clearing werden Störungen im gesamten menschlichen System bereinigt, die sich zum Zeitpunkt des Clearings zeigen.

Da beim Clearing auf allen Ebenen des menschlichen Systems (physische, emotionale, mentale und spirituelle Ebene) gearbeitet wird, ist es möglich, sehr vielfältige und tiefgreifende Störungen und Blockaden zu lösen.

Ein für die Dauer des Clearings errichtetes Konstrukt um den zu clearenden Menschen stellt sicher, dass alle Beteiligten während des Clearings im geschützten Raum sind, dass alles, was sich lösen darf, gleich vollständig transformiert wird und dass das Bestmögliche für den Menschen geschieht.

Wir erleben die Clearings als sehr bereichernde und vielfältige Möglichkeit, vor allem auch unbewusste Hindernisse bei Menschen zu lösen.

 

Das kann bei einem Clearing gelöst werden:

  • Implantate und Siegel
  • Eide und Gelübde, Einweihungen
  • Verwünschungen und Flüche
  • Fremdenergien
  • Belastungen aus früheren Inkarnationen
  • Blockaden in den Chakren
  • Blockaden, die durch physische Verletzungen oder Operationen entstanden sind
  • Bewusste oder unbewusste traumatische Erfahrungen
  • ...

Weitere Aspekte des Clearings – bei Bedarf:

  • Vergebungsarbeit
  • Loslassen, Trennen von Altem, das nicht mehr hilfreich ist
  • Räuchern als Unterstützung
  • Auffüllen des Systems mit Qualitäten, die gebraucht werden
  • ...