Meine Haltung im Leben, meine Werte, mein Umgang mit mir und anderen Meschen und Wesen, sowie mit der Umwelt, mein Blickwinkel auf die Welt, mein Lebensgefühl, uvm. sind davon abhängig, welches Bild und welche Vorstellung ich von der Welt und von Gott bzw. einer übergeordneten Macht habe.

 

  • Wie sehr bin ich durch die Regeln und den vermittelten Glauben der Religion geprägt?
  • Was habe ich vom Familienverband übernommen?
  • Was wird scheinbar von außen vorgegeben?
  • Welche "Glaubenssätze" habe ich noch bewusst und unbewusst in mir, die mich steuern?
  • Was sagt mein Verstand und was sagt mein Herz?
  • Wie kann ich verschiedene Wahrheiten von der Wirklichkeit unterscheiden?
  • Wer und was bin ich? - Mich selbst definieren.
  • Wer oder was leitet mich?
  • Was darf ich?
  • Wofür bin ich da? Was ist mein Auftrag, mein Ziel? Wer hat das bestimmt?
  • Was ist der Sinn unseres Daseins als Menschheit insgesamt?
  • Begriffe, wie Karma, Sünde, Erlösung, Gnade, Liebe, Allmacht, Channeln, Eingebungen, usw. klären
  • Klarheit in uns schaffen, Vertrauen stärken, Macht etablieren
  • Wie können wir unsere Göttlichkeit leben?
  • Und weitere Fragen der Teilenehmenden

 

BegLeitung: Leopold und Sieglinde Bichler

Dauer: 09.00 - 17.00 Uhr

Beitrag: € 150,-

Anmeldung: bis 3 Tage vor dem Termin unter 0676/76 41 740