Lebe dich frei - Der Workshop

Wer die Liebe lebt, ist von allem befreit!

Der neu überarbeitete Workshop, der alles Bisherige übertrifft.
Dieser Workshop ist eine Weiterentwicklung des Workshops "Die vollständige Befreiung deines Seins" und ersetzt diesen.

So tief bist, wie an diesen 2 Tagen bist du noch nie in dein Unterbewusstsein vorgedrungen. Dieser Workshop ist darauf ausgerichtet, den großen Berg des Unterbewusstseins zu bereinigen.

Warum du schon Jahre oder Jahrzehnte an dir arbeitest und dich noch immer hartnäckige Hindernisse im Leben begleiten? Ganz einfach: Die Themen werden in den meisten Fällen (Psychotherapie, Energetische Behandlungen, Rückführungen, Familienaufstellungen) nur im Wachbewusstsein und ev. in ein paar Schichten des Unterbewusstseins bearbeitet. Traumata und Dramen graben sich aber in Schichten ein, die bis vor Kurzem noch nicht einmal entdeckt waren. So bleiben immer Reste zurück, die sich wieder entfalten und irgendwann (wenn sie angetriggert werden) an die Oberfläche kommen.

Dies hat nun ein Ende. Wir kennen die Schichten des Unterbewusstseins und können Verletzungen und hinderliche Abspeicherungen aus allen Schichten lösen.

Du erhältst an diesen 2 Tagen einen umfassenden Einblick in die Funktionen und Gesetzmäßigkeiten unseres Lebens und findest dadurch selbst Einsichten dafür, warum dein Leben bisher so und nicht anders verlaufen konnte.

Mit besonders machtvollen Werkzeugen wirst du in die Lage versetzt, in kürzester Zeit dein Leben von Hindernissen und Altlasten zu bereinigen.
Wenn du dich diesem Prozess uneingeschränkt hingibst, dann wirst du befreit. Dein Leben, dein Sein und die Wahrnehmung deiner Selbst wird sich umkehren. Du wirst nach dem Workshop ein völlig neuer Mensch sein, dessen Leben immer mehr nach seinen Wünschen verläuft.

Die wesentlichen Aspekte des Lebens werden in ihrer Gesamtheit auf ein hohes Niveau angehoben, so dass Probleme weitgehend fern bleiben. Dein Herz wird entflammt- Du wirst erkennen, wofür es brennt. Dafür wirst du enorm viel Energie entwickeln und in kurzer Zeit Unglaubliches vollbringen können.

Und schließlich wirst du befähigt, dich aus den Dramen des Lebens im Umfeld herauszunehmen, dein Leben aktiv selbst nach deinen Wünschen zu gestalten und deine Macht um ein Vielfaches auszubauen. Du bist auch in der Lage, deine Familie und dein Umfeld diesbezüglich zu unterstützen, das Leben leichter zu gestalten.

Die Ereignisse in dieser Welt erzeugen dann in dir keine Resonanz und keinen Widerstand mehr. Alles darf, aber nichts „muss“ sein - das ist das Grundprinzip der Liebe!

Es ist mit Worten nicht zu erklären, wie sich das Leben eines Schöpfers anfühlt und gestaltet. Geleiltet von Liebe, Vertrauen, Freiheit und Verantwortung wirst du in ein Leben geführt, das bisher Undenkbares möglich macht.

Freuen wir uns auf eine neue Welt, getragen von vielen liebevollen befreiten Menschen!
Lebe dich frei!

Inhalte des Workshops:
  • Mein Verstand und das Denken
  • Vom Kopf ins Herz
  • Den Überblick bekommen und behalten
  • Der Wert des Seins und die Freiheit des Seins
  • Gesetzmäßigkeiten und Fundamente des Lebens
  • Heilung des Herzens
  • Liebe und Zuversicht
  • Der Aufbau unseres Lebens in Schichten
  • Die eigene Macht ausbauen und maximieren
  • Ausgleich von männlich und weiblich
  • Verantwortung
  • Meine Vergangenheit
  • Familie, Partnerschaft, Herkunftsfamilie
  • Sexualität und Schöpfermacht
  • Mein Geistwesen, mein Wesenskern, meine Eigenschaften
  • Äußere Umstände und Rahmenbedingungen des Lebens
  • Erneuerung des Körpers - Körperthemen
  • Meine Schöpfermacht - Werkzeuge zur aktiven Lebensgestaltung
  • und noch einiges mehr

Diese Grundlage für ein erfülltes Leben in Liebe kann in den 2-Tages-Workshops geschaffen werden, oder auch in Einzelsitzungen - je nach Wunsch.

Beitrag: € 690,-
(Ausnahme: Sonderregelung für Teilnehmer früherer Workshops)
Wer den Workshop gerne besuchen möchte, diesen Beitrag aber aktuell nicht begleichen kann, bitte bei uns melden. Wir werden uns um eine Lösung bemühen.

Feedback von Teilnehmern:

"Mein Körper spürt sich beim Yoga anders an. Er ist elastischer und ich bin aktiver. Die körperlichen Anzeichen meiner Mondzeit haben sich verflüchtigt, genauso wie die Übelkeit und der Kopfschmerz während der Blutung.
Ich bin bereit auf Menschen zuzugehen und mit ihnen zu sprechen. Ich gehe auf Veranstaltungen um mit anderen Menschen zusammenzukommen. (Die hab ich früher gemieden).
Ich stehe zu meinen TUN! Ich stehe zu dem was ich anbiete und was ich bin.
Meine Sprache verändert sich. Ich bin in der Kraft, in meiner Begeisterung und im Umsetzen.
Ja . . . und das Wichtigste und Erfreulichste: ich habe keine destruktiven Gedanken mehr!!!"

"Ich fühle mich so leicht - ohne Ballast und von meinen Fesseln befreit. Es ist alles so einfach, wenn man in der Liebe lebt, Ich wende das erlernte Werkzeug weiterhin täglich an. Bin jezt viel unternehmungsfreudiger und habe viel mehr Energie dazu. Danke nochmal!"

"Das Leben ist anders geworden.
Es ist ein befreiendes Gefühl, nicht mehr alles verstehen zu wollen und zu müssen. Mein Weg ist jetzt der Weg des Herzens. Mein eigener Schöpfer zu sein erfüllt mich mit Ehrfurcht. Ich bin in mir zuhause. Alles ist in mir.
Ich bin tief in mir und zugleich weit im Universium.
Ich fließe hinein und zugleich hinaus.Ich diene dem großen Ganzen und zugleich mir.
Ich bin einzigartig und unverswechselbar und gleichzeitig in der göttlichen Einheit.
Danke für euren Einsatz!"

"Nach dem 1. Tag hatte ich am Abend vollen Muskelkater vom Umbau der Zellen."
Ich hatte einen Unfall, wo ich mir meine Hand massiv gequetscht hatte. Seitdem täglich Schmerzen. Am Morgen des 2. Tages waren die Schmerzen völlig weg."

"Jetzt sind schon dreieinhalb Wochen vergangen, da ich an diesem Workshop teilnehmen durfte undin der ersten Woche war es ein auf und ab meiner Gefühlswelt - sprich ich befand mich in höheren Sphären undwartete auf den Absturz, wie es bei mir meist der Fall war.
Jetzt nach diesen Wochen habe ich immer noch das Hochgefühl und einen geschärften Blick auf das Geschehenin meinem Umfeld.
Da fällt mir eine Werbung ein .............. verleiht Flügel - ich schreibe den Text um und sage:
"Mache den Workshop "Die vollständige Befreiung deines Seins" und dir wachsen Flügel." 

"Mein Leben läuft derzeit - trotz Turbulenzen - recht ruhig ab. Ein Widerpruch? Nein. Ich fühle mich wie im Auge des Wirbelsturms.Gestern habe ich eine Hündin behandelt. Sie hat wegen epileptischer Anfälle schwere Medikamente bekommen, von denen sie total benebelt war, sodass sie die Stufen hinuntergestürzt ist. Ich habe ihr Kreuz behandelt und nebenbei die Wirkung, Nebenwirkungen, Programmierungen der Medikamente transformiert. Auf einmal wurde sie wieder total klar und lebendig. Auch der Besitzerin ist die aufgefallen. Das war wirklich verblüffend!!Auch mit dem #1 Transformationsatz habe ich schon viele Leute überrascht.Wirklich eine schöne Arbeit mit vielen, raschen Veränderungen. DANKE!"

"Nun, mir gehts sehr gut. Die Themen Liebe und Finanzen, da tut sich tatsächlich was.Sogar meine Mutter hat sich vor ein paar Tagen bei mir gemeldet und ich konnte mich (tatsächlich) ganz nett mit ihr unterhalten - ohne Groll. Es wirkt, es wirkt.Ich habe meine jährliche Schilddrüsenuntersuchung gehabt und kann die Medikamentendosis verringern."

"Mein Leben war sehr durchschnittlich, ohne große Freude.
Seit dem Workshop erkenne ich, wie vielen Begrenzungen ich bisher unterlegen war.
Ich verlasse das Haus mit einem Lächeln. Meine Kollegen begegnen mir anders als bisher. Auf einmal ist da ehrliche Freundlichkeit.
Auch die Beziehung zu meinem Sohn hat sich gravierend verändert. Er bringt selbständig Ordnung in sein Leben und entrümpelt gerade sein Haus.
In letzter Zeit habe ich mich überfressen mit Süßigkeiten und sonstigem ungesunden Zeug. Jetzt genieße ich und esse viel weniger. Wenn ich nichts esse, fällt es mir gar nicht auf.
Das sind nur ein paar von vielen Änderungen, die ich in nur einer Woche erlebe. Jeden Tag übergebe ich mehr und mehr der Liebe. Ich danke euch von Herzen für diese großartige Möglichkeit."

"Ich glaube, ich brauche nach dem Workshop eine halbe Stunde zur Berichterstattung. Früher hätte ich nicht geglaubt, dass das alles möglich ist und heute weiß ich, was alles geht."

„Ich sehe die Welt mit anderen Augen. Es ist alles viel größer und schöner geworden, obwohl doch alles gleich geblieben ist. Ich denke viel größer und liebe es groß zu denken. Ich habe Ziele, Vorstellungen, Visionen wie mein Leben aussehen soll, was sich verändern darf. Aber gleichzeitig bin ich dankbar und glücklich über mein jetziges Leben. Früher war ich unzufrieden, und gleichzeitig wusste ich aber nicht, was sich verändern soll. Es war ja eh alles „normal“.“